Jürgen August Alt/Alfons Huckebrink (Hrsg.): Intercity München–Amsterdam

Der Verlag

Unsere Bücher

Sonderpunkte –
Die Reihe

Verlags-Service

Pinnwand, News, Gästebuch

Kontakt und Impressum

Sitemap

Jürgen August Alt/Alfons Huckebrink (Hrsg.): Intercity München–Amsterdam

Ersch. April 2015
Taschenbuch
Format: 13,5 cm * 20,5 cm
Umfang: 100 Seiten
Preis: 9,90 Euro
ISBN: 978-3-95407-052-7
Gewicht: 139 g
Für eine größere Abbildung auf das Buch klicken.



Jürgen August Alt/Alfons Huckebrink (Hrsg.)

Intercity München–Amsterdam
Niederländisch-deutsche Verbindungen

Ein Projekt des Verbandes deutscher Schriftsteller (VS) in NRW

„Meine Niederlande, aber auch: Mein Deutschland: Es ist, wie es ist“, schreibt Giselle Ecury über ihr Verhältnis zu Deutschland und zur deutschen Sprache.

Wie sie sind etliche deutsche und niederländische Autorinnen und Autoren dem Aufruf des VS NRW gefolgt, Texte zu einem deutsch-niederländischen Literaturprojekt beizusteuern. Einige dieser Texte von insgesamt 17 Autoren beider Länder sind nun in diesem Band veröffentlicht, Gedichte und Erzählungen bunt gemischt. Viele der Gedichte sind in beiden Sprachen, im Niederländischen und im Deutschen, abgedruckt. Die Beiträge schildern Begegnungen mit dem jeweils anderen Land, manchmal befassen sie sich auch mit Themen wie Freiheit, Krieg, dem Alter.

Die Niederländerin Giselle Ecury erzählt die Geschichte ihrer Familie mit Wurzeln in Deutschland und in den Niederlanden sowie darüber, wie sie selbst das Land und seine Leute erlebte – mal gute, mal schlechte Begegnungen. Ihr Fazit: „Ein Gleichgewicht ist zustande gekommen“. Das Gleichgewicht, zu dem auch dieses Buch beitragen möchte.

Zurück zum Buchprogramm









Warenkorb/Bestellung

Von diesem Buch liegen
  0   Exemplare im Warenkorb.

Anzahl ändern: